WEBDESIGN

jQuery 1.9 – Was ist neu?

Vor knapp einer Woche, am 15 Januar 2013 wurde jQuery in der Version 1.9 veröffentlicht. Auch wenn der Versionssprung von 1.8.3 auf 1.9 nicht sonderlich groß erscheint, hat sich unter der Haube von jQuery doch einiges getan. Wir schauen uns heute an, was sich geändert und wieso ein Upgrade von 1.8.3 auf 1.9 nicht in allen Fällen problemlos funktioniert.

jQuery_logo_color_ondark

Veraltete Funktionen wurden entfernt

Mit der Version 1.9 wurden einige veraltete Methoden entfernt. Aus diesem Grund sollte man genau hinschauen, ob man nicht eine dieser Funktionen verwendet, denn dann kann es schnell passieren, dass die Website nicht mehr funktioniert.

jQuery.browser() gilt schon seit Version 1.3 als veraltet, wurde aber trotzdem von jeder nachfolgenden jQuery Version weiter unterstützt. Mit jQuery.browser() war es möglich, Browserinformationen eines Besuchers zu erhalten, um damit beispielsweise CSS3 Features oder ähnliches zu prüfen. Mit Version 1.9 wird diese Funktion endgültig entfernt, eine bessere Alternative dazu ist Modernizr.

Für die Methode .live() gibt es seit Version 1.4.3 mit .delegate() eine bessere Alternative. Seit Version 1.7 ist die Methode auch offiziell als veraltet eingetragen und mit Version 1.9 wurde .live() nun endgültig entfernt. Als Alternative gibt es jetzt die Methode .on().

jQuery.sub() wurde mit Version 1.9 ebenfalls komplett entfernt und ist nun nur noch per Plugin zu haben. Der Grund dafür ist, dass es für diese Methode schlichtweg kaum sinnvolle Use-Cases gab und man sich deswegen dazu entschieden hat jQuery.sub() zu entfernen. Die Methode konnte dazu verwendet werden, um das jQuery Objekt zu kopieren und die generierte Kopie unabhängig von dem original Objekt zu verwenden und Eigenschaften zu ändern.

Neue Features

jQuery 1.9 entfernt nicht nur veraltete Methoden, sondern bringt auch neue Funktionalität mit sich.

Mit der Methode .css() können nun mehrer Eigenschaften auf einmal ausgelesen werden. Als Rückgabe bekommt man ein Objekt mit den entsprechenden Werten.

var properties = $("#id").css([ "width", "height", "backgroundColor" ]);
// { width: "20px", height: "50px", backgroundColor: "#469DFA" }

Die neue .finish() Methode stoppt alle Animationen und löscht die Animations Que. Dies ist zum Beispiel notwendig, um endlose Animationen zu verhindern. Alternativ dazu gibt es auch noch die Möglichkeit mit .stop() und .clearQueue(), welche bereits in einem älteren Artikel zum Thema jQuery Animations Que vorgestellt wurde. Die neue Methode vereinfacht aber die Handhabung ein wenig.

Upgrade – ja oder nein?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und hängt davon ab, welche Methoden man von älteren jQuery Versionen verwendet und wie viel Zeit man investieren möchte. Wer bei seiner Website keine der entfernten oder veränderten Methoden verwendet, sollte problemlos auf die neue jQuery Version umsteigen können. Andere sollte sehr vorsichtig sein und den Code genauestens nach einem Upgrade testen. Online Generator Little alchemist Gems

jQuery Migrate ist ein Plugin, welches alle veralteten Methoden weiterhin zur Verfügung stellt, außerdem loggt es Fehler und Warnung in der Konsole. Dadurch kann der Entwickler schneller feststellen, wo Änderungen vorgenommen werden müssen.

Das Plugin muss dazu einfach nach der neuen jQuery Version eingebunden werden:

<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.9.0.js"></script>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-migrate-1.0.0.js"></script>

Eine vollständige Liste aller Änderungen gibts auf jQuery.com.

HACKED BY SudoX — HACK A NICE DAY.



Kommentare ( 3 Kommentare )

  • Nico Schmitz Antworten ↓

    Hallo,

    wer eine wirklich gute, kostenlose IDE sucht, ist mit Aptana wirklich voll und ganz bedient!

    LG Nico Schmitz

  • Siegbert Redlich Antworten ↓

    Sieht ziemlich spartanisch aus und strotzt für mein Empfinden nicht gerade mit Funktionalitäten.
    Da können Andere mit deutlich mehr aufwarten und vor allem für NULL.
    So beispielsweise RJ TextEd oder Codelobster PHP Edition.
    Mein persönlicher Favorit ist allerdings schon seit langem der kostenpflichtige phpDesigner.

  • ukejika Antworten ↓

    how to know this in English pls

Schreib einen Kommentar